Informiert bleiben · Twitter · Facebook · Google+

Sie sind hier: Start » Wirtschaft »

Es ist eines der größten Geldgräber der deutschen Gesellschaft: Die meisten Menschen sind falsch versichert. Viele von ihnen haben entweder zu viele, viel zu wenige oder schlicht die falschen Versicherungen. Jedes Jahr landen so hunderte von Millionen Euro bei den Versicherungsgesellschaften, die viel besser hätten investiert werden können. Hier erfahren Sie, wie Sie jedes Jahr mehrere hundert Euro einsparen können.



Viel Geld sparen bei der Wahl der VersicherungViele Versicherungen, wenig Nutzen

Das Problem der Versicherungsmisere liegt sicherlich nicht darin, dass die Deutschen unzureichend versichert wären. Durchschnittlich gibt jeder Deutsche mehr als elf Prozent seines Jahreseinkommens für Versicherungen aus, das ist mehr als ein Monatsgehalt. Insgesamt werden damit 450 Millionen Versicherungsverträge bezahlt, also durchschnittlich sechs Versicherungsverträge pro Einwohner, vom Baby bis hin zum Greis. Alleine 293 Millionen Verträge sind Schadens- und Unfallversicherungen, über dessen Nutzen gestritten werden kann. Fakt ist: Der Deutsche ist tendenziell überversichert, mit Sicherheit jedoch falsch versichert.

Falsche Informationen und gewitzte Versicherungsgesellschaften

Das Hauptproblem der Versicherungsmisere sind die Fehlinformationen, die an die Bürger weitergegeben werden. Die meisten der Deutschen wissen nicht, welche Versicherungen sinnvoll sind und welche nicht. Oder schlimmer: Sie setzen auf das Wissen, das ihnen von Versicherungsmaklern eingeimpft wird. Diese kassieren häufig riesige Promotionen, die bei bis zu acht Prozent der gesamten Versicherungssumme liegen. Natürlich ist es da für Versicherungsmakler besonders effektiv, den Kunden teure, aber letztlich unsinnige Versicherungen zu verkaufen, bei denen die Versicherungen nur sehr geringe Risiken tragen. Wer sich also auf die Informationen seiner Versicherung verlässt, kann sich beinahe sicher sein, falsch beraten zu sein. Alternativ sollten Sie sich lieber an eine unabhängige Beratungsstelle wenden. Hier müssen Sie zwar für die Beratung Geld bezahlen, können aber häufig ein Vielfaches des Investierten anschließend einsparen. Verbraucherzentralen bieten beispielsweise solche Beratungen an.

Überflüssige Versicherungen

Was der Normalverbraucher bei der Wahl seiner Versicherungen meistens falsch macht, ist die Risikoeinschätzung. Während die Risiken und Gewinnmöglichkeiten von Versicherungsgesellschaften akribisch genau kalkuliert werden, agiert der Kunde oft nach dem Sicherheits-Prinzip: Er kauft Versicherungen gegen geringe finanzielle Schäden mit hohen Eintrittsrisiken. Das Problem: Eine Versicherung ist als eine solche Geldanlage überhaupt nicht sinnvoll, da grundsätzlich viel weniger ausgezahlt als eingezahlt wird. Der einzige tatsächliche Sinn von Versicherungen ist die Absicherung gegen den finanziellen Ruin. Das heißt, Versicherungen gegen große finanzielle Risiken mit geringen Eintrittswahrscheinlichkeiten. Auf viele Versicherungen wie eine Glasbruchversicherung oder eine Haustier-Lebensversicherungen kann daher getrost verzichtet werden. Ebenso versuchen Versicherer Ihren Kunden Versicherungen zu verkaufen, die längst durch andere Versicherungen abgedeckt sind. Als Beispiel lässt sich eine Reiseversicherung anführen. Das hierdurch geschützte Gepäck ist sowieso durch die Hausratsversicherung abgedeckt. Auch Sonderversicherungen für das Auto wie eine Insassen-Unfall-Versicherung sind meistens überflüssig und bereits durch die KFZ-Versicherung abgedeckt.

Wichtige Versicherungen

Dass die Deutschen überversichert sind, heißt noch lange nicht, dass sie gegen alle Risiken ausreichend geschützt sind. So besitzt beispielsweise jeder dritte Haushalt keine Haftpflichtversicherung. Sie tritt in Kraft, wenn Sie einem anderen Menschen, etwa durch einen Unfall, Schaden zufügen. Dieser kann schnell mehr als eine Millionen Euro betragen – und brächte Sie direkt in den finanziellen Ruin. Ähnlich verhält es sich mit Krankenversicherungen und Berufsunfähigkeitsversicherungen. Diese stehen dem Menschen zur Seite, wenn er es tatsächlich benötigt.

Bild © mapoli-photo – Fotolia.com




Ähnliche Artikel:


Kommentieren


Weitere Artikel:
Durch Sport gesund und glücklich
Entertainer Dirk Bach wird im engsten Kreis beerdigt

© 2009-2017 HC