Inkassounternehmen: Was tun bei Inkassoschreiben

Auf dem Tisch stapeln sich die Mahnungen und Rechnungen und der Gang zum Briefkasten wird immer unangenehmer. In Deutschland ist es für viele Verbraucher nicht mehr möglich aus eigener Kraft die offenen Rechnungen zu begleichen.

Inkassounternehmen: Was tun bei InkassoschreibenWenn man aber nicht zahlt, sind einem die Gläubiger sehr schnell auf den Fersen. Sind bereits einige erfolglose Mahnversuche voraus gegangen, greifen Gläubiger wie Kreditinstitute, Mobilfunkanbieter oder auch Versandhäuser auf spezialisierte Inkassobüros oder auch Anwaltskanzleien zurück, um die Schulden bei säumigen Zahlern einzutreiben. Grundsätzlich ist jeder Gläubiger berechtigt seine Forderungen an ein Inkassobüro abzutreten, damit er nicht mehr direkt mit dem Schuldner etwas zu tun hat. Prinzipiell sind Inkassodienste wie auch Anwälte berechtigt Forderungen einzuziehen. Hat ein Gläubiger seine offenen Forderungen rechtmäßig angemahnt, kann er seine bestehende Forderung an ein Factoring Unternehmen oder aber auch Inhaber der Forderung bleiben und diese an ein Inkasso Unternehmen übertragen. Es gibt allerdings auch Unternehmen, die keine schriftlichen Mahnungen verschicken, sondern sich an Telefoninkasso halten. Als Inkassounternehmen bedarf es einer von der Registrierungsbehörde ausgestellten Erlaubnis, Inkassobriefe zu verschicken oder auch Telefoninkasso zu betreiben.

Ein Schuldner sollte aber vor Zahlung einer Forderung immer überprüfen, ob das Inkassobüro eine gültige Abtretungserklärung oder auch Vollmacht nachweisen kann. Sollte der Nachweis allerdings fehlen, sollte der Schuldner erst einmal keine Zahlung an das Inkassobüro leisten.

Rund um das Thema Inkasso und ähnlichen Themengebieten findet man auf folgender Internet-Seite (http://www.inkassoportal.de/), mit weiterführenden Informationen sowie Erklärungen zu Fachbegriffen und hilfreiche Tipps, wie man sich bei dem Erhalt eines Mahnschreibens verhalten soll. Dieses Portal hilft und klärt auf bei Fragen, die Inkassounternehmen grundsätzlich anbelangen, aber auch von wem man Hilfe erwarten kann und welche Möglichkeiten Schuldner wie auch Inkassounternehmen haben. Außerdem erfährt man noch einiges mehr über die Mahnfristen, den Ablauf des Mahnverfahrens sowie auch das Mahnwesen im Allgemeinen. Diese Seite wird beim Aufklären optimale Hilfestellung leisten, ebenso kann jeder dabei feststellen, dass Inkasso-Dienstleister zumeist besser sind als ihr Ruf.

Bild © B. Wylezich – Fotolia.com