Handyvertrag oder Prepaid Simkarte

Handyvertrag oder Prepaid SimkarteWer sich ein Handy kauft, der braucht entweder einen Vertrag oder eine Prepaid Simkarte. Ohne eine Simkarte funktioniert das Handy nicht, sie verschafft Zugang zum Mobilfunknetz und somit auch zum mobilen Internet.

Auf einer Prepaid Simkarte ist das Guthaben gespeichert, mit dem man mit seinem Handy telefonieren und SMS verschicken kann. Eine Simkarte ist ein winzig kleiner Speicherchip, der in jedem Handy steckt. Nur mit diesem Chip ist es möglich, mit einem Handy zu telefonieren. Ein Mobiltelefon allein reicht nicht aus. Denn dieser Chip ist in der Lage, einen Zugang zum Mobilfunknetz zu schaffen. Zum Handykauf gehört entweder ein Vertrag oder eine Prepaid Simkarte dazu. Schließt man einen Handyvertrag ab, dann ist eine Simkarte im Handy vorhanden. Weil Jugendliche unter 18 Jahren eigentlich keine Handyverträge abschließen dürfen, nutzen sie häufig die Prepaid Simkarten. Man kann diese Karten in verschiedenen Preisstufen kaufen, beispielsweise gibt es welche für zehn Euro. Der Handybesitzer kann damit für insgesamt zehn Euro telefonieren und SMS verschicken. Die Kosten hat man also stets im Blick. Das Wort Prepaid kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt im Voraus bezahlen. Wenn das Guthaben erschöpft ist, muss man erneut aufladen. Denn sonst kann man nur noch angerufen werden.

Der Vorteil einer Prepaid Simkarte besteht darin, dass es keine Grundgebühr wie bei einem Handyvertrag gibt. Und man ist nicht an einen Vertrag gebunden, der meistens eine Laufzeit von ein bis zwei Jahren hat. Es gibt mehrere Prepaid-Anbieter, die unterschiedliche Varianten anbieten. Diese Anbieter gehören zu einem bestimmten Netz, zum Beispiel D1, E-Plus oder O2. Mittlerweile kann man die Prepaid Karten in Drogerien, Discountern und an Kiosken kaufen.

Weitere Informationen zum Thema Prepaid und Simkarte findet man im Internet auf den Seiten der Mobilfunkanbieter. Der Gebrauch und die genaue Funktionsweise der Karten werden dort erklärt. Ob für den einzelnen Handynutzer ein Vertrag oder eine Prepaid Karte günstiger ist, lässt sich allgemein nicht sagen. Man sollte auf seine Telefoniergewohnheiten schauen und prüfen, ob man nicht Geld sparen kann. Bei der Prepaid Simkarte hat man seine Kosten im Überblick. Wenn man sich nicht sicher ist, kann man sich auch Rat vom Experten im Fachgeschäft holen.

Bild © Albert Schleich – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.