Informiert bleiben · Twitter · Facebook · Google+

Sie sind hier: Start » News »

Die SKL-Lotterie wurde im Jahr 1947 gegründet: Damit ist sie älter als die BRD und der Euro. Die mehr als 60-jährige Erfolgsgeschichte der SKL-Lotterie hat diese bekannt werden lassen. Die Süddeutsche Klassenlotterie kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Schließlich wurde in dieser Lotterie der erste Millionengewinn ausgeschüttet: Deshalb wurde der Süddeutschen Klassenlotterie ein Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde gewährt.



Die Geschichte der Lotterie geht bis ins 16. und 17. Jahrhundert zurück. In dieser Zeit wurde für die arme Bevölkerung eine Art Lotterie aufgebaut. Mit dieser sollte der Wiederaufbau des Landes gewährleistet werden, ohne dabei zusätzliche Abgaben erheben zu müssen. Da die einzelnen Losverkäufer zu Fuß durch die einzelnen Fürstentümer zogen, verzögerte sich der Start der Lotterie um mehrere Jahre. Letztendlich wurde die Ziehung erst dann durchgeführt, wenn alle zur Verfügung stehenden Lose verkauft waren.

Die SKL startete am 10. September 1947 und vergab 140.000 Lose, mit denen ein Hauptgewinn in Höhe von 250.000 Reichsmark gewonnen werden konnte.

Das Spielprinzip der SKL

Bei der SKL können beliebig viele Lose erstanden werden. Mit diesen Losen kann eine Eintrittskarte für die Show „Tag des Glücks“ gewonnen werden: Hier besteht im Anschluss die Möglichkeit einen Millionengewinn zu erspielen. Die Lotterie findet halbjährlich statt – jeweils am 1. Juni und 1. Dezember. Die Anzahl und die Höhe der einzelnen Gewinne werden von der SKL garantiert: Im Jahr 2013 werden eine tägliche Ausspielung von einer Millionen Euro oder alternativ 1.000 Mal 1.000 Euro garantiert. Da die SKL-Lotterie nur zwei Mal im Jahr stattfindet, wird die SKL Show „Tag des Glücks“ in einem spektakulären Rahmen veranstaltet. Während der Show sind 20 Herren und Damen beteiligt, von denen einer mit dem Millionengewinn nach Hause zu gehen hofft. Die Süddeutsche Klassenlotterie ist eigentlich aufgelöst und wird in einer anderen Lottoform weiterbetrieben: Aufgrund des Bekanntheitsgrades des Markennamens wird der Name SKL aber weiterhin beibehalten.




Ähnliche Artikel:


Kommentieren


Weitere Artikel:
Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung
Zolllagerverfahren dient unserer Sicherheit

© 2009-2017 HC