Informiert bleiben · Twitter · Facebook · Google+

Sie sind hier: Start » News »

Öffentliche Stellungnahme von Bundespräsident WulffHeute Abend um 20:15 Uhr möchte Ministerpräsident Wulff endlich eine öffentliche Stellungnahme zu den Vorkommnissen der vergangenen Tage machen. Bis jetzt ist für die Stellungnahme ungefähr eine viertel Stunde eingeplant und ARD und ZDF werden sie zeitgleich live übertragen. Da es sich bei dieser Sendung jedoch um eine Aufzeichnung handelt können viele die Stellungnahme bereits um 19:00 Uhr in der Tagesschau zu sehen sein.



Ob Wulff diesen Schritt freiwillig macht ist im Moment noch nicht ganz klar. Es sieht eher danach aus, dass er den Wünschen und dem Drängen der Bundeskanzlerin nachkommt. Diese hatte in einem Interview klar geäußert, dass sie vom Ministerpräsidenten eine ehrliche Erklärung erwarte. Frau Merz geht davon aus, dass Wulff alle offenen Fragen ehrlich und umfassend beantworten wird. Darüber hinaus hält die Bundeskanzlerin trotz aller bisherigen Vorwürfe am Ministerpräsidenten und seiner Arbeit fest.

Bereits seit Anfang Dezember 2011 steht Wulff wegen dem Kauf eines Eigenheims unter heftigem Druck. Zum Zeitpunkt des Kaufs hatte Wulff von einem befreundeten Ehepaar, der Familie Geerkens, einen Kredit für sein Haus erhalten. Als Dank begleitete Herr Geerkens Wulff anschließend auf verschiedene Auslandsreisen.

Erst jetzt vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass Wulff bereits im Dezember versucht hatte, die Bild Zeitung und die Welt am Sonntag an der Berichterstattung über seinen Kredit zu hindern.

Zu dem erhaltenen Kredit hat Wulff bereits vor ungefähr zwei Wochen eine Stellungnahme abgegeben. Allerdings blieben bei dieser nicht nur viele Fragen offen und unbeantwortet, die Beweislage zum damaligen Zeitpunkt war für Wulff auch noch nicht so belastend wie sie heute ist.

Es bleibt abzuwarten wie ehrlich Wulff heute Abend ist und wie gespalten die Lager nach der Stellungnahme sind. Im Moment sehen 63% der Deutschen die Arbeit von Herrn Wulff als noch sehr gut an. Tauchen jedoch immer weitere Vorkommnisse auf, so kann sich diese Meinung bestimmt schnell ändern.

Bild © AKhodi – Fotolia.com




Ähnliche Artikel:


Kommentieren


Weitere Artikel:
Strompreise 2012: Höhe der neuen Zusatzkosten steht fest
Kündigung nur mit Unterschrift wirksam

© 2009-2017 HC