Informiert bleiben · Twitter · Facebook · Google+

Sie sind hier: Start » News »

Herzogin Catherine hat es geschafft: Mit großem Erfolg hat sie am 19. März eine Rede zur Eröffnung eines Kinderhospizes in Ipswich (East Anglia) gehalten, für das sie die Patenschaft übernommen hat. Und obwohl sie zuvor dem Vernehmen nach nervös war, konnte man ihr dies bei ihrer kurzen Ansprache kaum anmerken: Charmant und selbstbewusst wie immer hat sie auch diese Situation hervorragend gemeistert.



Die erste Rede von Herzogin Catherine Es wurde bekannt, dass Herzogin Catherine durchaus eine gehörige Portion Respekt vor dieser Aufgabe hatte. So soll sie sich mit Hilfe von einem Stimmtrainer vorbereitet haben – eine Investition, die sich in jeder Hinsicht gelohnt hat. Denn auch wenn sie zwischendurch immer wieder einen kurzen Blick auf ihr Manuskript warf, hat sie doch voller Herzenswärme, deutlich und mit großer Ruhe ihre Rede vorgetragen. Sie blickte dabei stets sehr offen in ihre Zuhörerschaft und jeder merkte, wie sehr ihr dieses Thema, ein Hospiz für Kinder und deren Angehörige, am Herzen lag. Sie betonte, dass sie sehr glücklich sei, dass dieses Hospiz nichts mit einer Klinik zu tun habe, sondern ein Ort voller Freude sei, der den kranken Kindern ein echtes Zuhause biete. Ihr Publikum war begeistert und applaudierte laut, nachdem die Herzogin ihre Ansprache beendet hat.

Kate wäre nicht Kate, wenn sie nicht auch bei diesem Anlass wieder äußerst elegant, schön und vor allem passend gestylt gewesen wäre. Sie entschied sich für ein Kleid in Royalblau, von dem behauptet wird, sie hätte es von ihrer Mutter ausgeliehen. Wie dem auch sei, wir alle wissen spätestens seit der Bekanntgabe der Verlobung mit William, vor nun schon eineinhalb Jahren, wie ausgezeichnet ihr diese Farbe zu ihren dunkelbraunen Haaren steht. Außerdem passt dieser Ton natürlich auch hervorragend zu ihrem berühmten Verlobungsring. Ihre schönen Haare trug sie offen, so dass sie ihr mit leichten Locken über die Schultern fielen.

Nach diesem gelungenen Auftritt sind sich alle einig: Nicht nur William, sondern die gesamte königliche Familie einschließlich der Queen können stolz auf Herzogin Kate sein!

Bild © Jaroslaw Grudzinski – Fotolia.com




Ähnliche Artikel:


Kommentieren


Weitere Artikel:
Der Frühling wird bunt: die Schuhtrends 2012
Schuhe von Alberto Fermani

© 2009-2017 HC