Informiert bleiben · Twitter · Facebook · Google+

Sie sind hier: Start » News »

Der aktuelle Trend in den Fitnessstudios geht von den herkömmlichen Geräten, an denen man einzelne Muskeln trainierte weg und führt zunehmend zum Ganzkörpertraining, bei dem ganze Muskelgruppen bzw. -ketten gemeinsam beansprucht werden.



Bootcamp statt Studio - Fitnessszene 2012Sportwissenschaftler sind der Überzeugung, dass sich durch Einbeziehung des gesamten Körpers in komplexe Übungen, die Alltagsfitness innerhalb kürzerer Zeit wesentlich effektiver steigern lässt. Dabei heißen die neuen Trainingsgeräte VIPR (gewaltige Gummirohre mit Aussparungen für die Hände, die völlig neue Übungen und Trainingseffekte ermöglichen), Kettlebells (Hanteln, die Kanonenkugeln mit angeschweißtem Griff nicht unähnlich sind), Slingtrainer oder Equilizer. Die Kraftmaschinen der Studios mutieren kontinuierlich zu sogenannten Strong Stations. Derart komplexe Trainingssysteme sind beinahe in der Lage, sämtliche Einzelgeräte zu ersetzen.

Die Firma Reebok wird 2012 mit zwei „Crossfit-Boxen“ durch Deutschland touren und bietet eine große Anzahl Probetrainingseinheiten an. Außerdem richtet die Kette Fitness First zu Beginn diesen Jahres erste Studios grundlegend neu ein und richtet sogenannte Freestyle-Flächen ein. In einem Interview sagte der National Fitness Manager von Fitness First, A. Richter, dass dieses Konzept in den asiatischen Studios seit einiger Zeit ausprobiert wird und super ankommt.

Ein völlig neuer Trend ist das von Reebok, gemeinsam mit Fitness First und FIT FOR FUN entwickelte Workout B.B.C. Die drei großen Buchstaben stehen für Body, Brain und Competition. Das Workout im Kursformat ist eine echte Studio-Innovation. Neben körperlicher Fitness sind zusätzlich Köpfchen und Teamgeist gefragt. Frauen und Männer, Einsteiger und Fitnessprofis, Jung und Alt können gemeinsam trainieren. Das neue Bewegungsprogramm läuft seit Beginn des Jahres bereits in 40 Clubs. Weitere werden mit Sicherheit folgen.

Bild © Sergejs Rahunoks – Fotolia.com




Ähnliche Artikel:


Kommentieren


Weitere Artikel:
Australian Open 2012
Worauf man beim Kauf eines Fernsehers achten sollte

© 2009-2017 HC