Kauf und Haltung von Kois

Der Koi kann bei Züchtern in ganz Europa als Züchtungsmischung auch preisgünstig gekauft werden. Mit viel Glück kann ein Tier erworben werden, dass Zuchtqualitäten entwickelt, da den Jungtieren nicht angesehen werden kann, ob sie von teuren und hochwertigen Zuchttieren abstammen.

Kauf und Haltung von KoisFür Anfänger der Koishaltung sind Tiere aus Züchtungsmischungen zu empfehlen, da der finanzielle Verlust bei Tod des Tieres gering ist. Kois, die sehr gute Züchtungsqualitäten und die klassische Farbmusterung japanischer Kois aufweisen, sind im oberen Preisniveau anzusiedeln. Daher sollten diese teuren Kois nur bei einem seriösen Züchter erworben werden. Da Kois in verschiedenen Züchtungsformen angeboten werden, gelten verschiedene Richtlinien für die Preisfestlegung. Der Kaufpreis wird bestimmt durch die Körperform, dem Hautbild, der Koimusterung und -färbung. Die Abstammung der Kois reguliert den Preis ebenfalls.

Da Kois bis zu einem Meter lang werden können, ist die Haltung nur im Teich möglich. Um den Tieren ein langes und gesundes Leben in sauberem Wasser zu ermöglichen, muss das Teichwasser immer sorgfältig aufbereitet und erwärmt werden. Die Wasserqualität sollte durch regelmäßige Wassermessungen kontrolliert werden. Um die Kois vor Parasitenbefall zu schützen, ist der Einsatz einer leistungsstarken Filteranlage notwendig. Ausserdem muss die Teichanlage ständig gepflegt werden. Werden zu viele Kois in einem Teich gehalten, wirkt das begünstigend auf den Parasitenbefall.
Beim Teichbau sollte viel Bewegungsfreiheit für die Tiere mit eingeplant werden. Für die Überwinterung ist eine Teichtiefe von mindestens 1,30 m erforderlich. Damit die Kois gesund bleiben, ist die Fütterung mit Qualitätsfutter zu empfehlen.

Da Kois bei guter Pflege das hohe Alter von mindestens 70 Jahren erreichen können, sollte das vor dem Kaufentscheid in die Überlegungen mit einbezogen werden. Kois, die aus Zeitgründen nicht ausreichend gepflegt werden können, sterben meistens in den ersten 10 Lebensjahren.

Bild © axway – Fotolia.com