Individuelle Geschenkideen: Fotoprodukte selbst gestalten

Das perfekte Geschenk für Freunde oder Verwandte finden, ist heute schwerer als je zuvor. Die Menschen haben sich daran gewöhnt, alles, was sie begehren, mit einem Mausklick schnell selbst im Internet zu bestellen und ins Haus schicken zu lassen.

fotoprodukteGeschenke mit persönlicher Note sind gefragt

Eine Form der Geschenke, die immer mehr Anhänger findet, sind sogenannte Fotogeschenke, bei denen eigene Bilder auf alle möglichen Gegenstände gedruckt werden. Junge Online-Unternehmen wie Posterjack bieten eine große Auswahl: Wie wäre es mit einem schönen Familienfoto als Puzzle für die Oma in der fernen Provinz oder einem Foto des Nachwuchses auf dem individuellen Mousepad für Papas Büro? Eine neue pfiffige Idee sind Tablet- und Smartphone-Hüllen mit eigenem Bild. Hier freut sich beispielsweise der Teenager, wenn er eine Hülle mit einem Bild von sich selbst und der Freundin (bzw. dem Freund) geschenkt bekommt oder die Tante über ein Bild ihres geliebten Dackels.

Mehr Aufwand erfordern Produkte mit mehr als einem Foto. Zum Beispiel ein Fotobuch als prächtiger Bildband vom Urlaub auf den Malediven oder von der aufregenden Städtetour nach New York? Entfernt lebende Familienangehörige freuen sich auch über einen Kalender für das nächste Jahr mit Fotos der Familie und die besten Freundinnen über einen Kalender, der an gemeinsame Unternehmungen vom Shopping-Bummel in Paris bis zum Wellness-Wochenende in den Alpen erinnert.

Aufgabe für Fortgeschrittene: die Familienchronik

Immer mehr Menschen beschäftigen sich heute mit Genealogie, der Ahnenforschung. Sie stöbern in alten Fotoalben, die von Oma und Opa geerbt wurden und in staubigen Archiven oder machen sich im Internet auf die Suche nach entfernten Verwandten, von deren Existenz bislang niemand wusste.

Eine Familienchronik zu erstellen, ist nicht nur eine schöne Aufgabe, sondern auch ein wunderbares Geschenk. So können uralte Schwarz-Weiß- und Sepia-Fotos per Scanner digitalisiert und zu einem hochwertigen Fotobuch zusammengestellt werden. Natürlich ist dafür etwas Detektivarbeit erforderlich und viel Zeit, doch es wird wohl kaum ein Familienmitglied geben, das sich nicht über diese Chronik freuen wird. Neben Fotos können auch alte Zeitungsartikel digitalisiert und ins Fotobuch aufgenommen werden, Urkunden und vieles mehr. Manche Vordrucke ermöglichen auch das Anlegen eines Stammbaums.

Bild © RL Productions/Digital Vision/Thinkstock