Informiert bleiben · Twitter · Facebook · Google+

Sie sind hier: Start » Lifestyle »

Der Valentinstag ist ausschließlich den Liebenden gewidmet. Dementsprechend sollten auch die Geschenke dafür Sorge tragen, dass die Liebe weiter wachsen kann und das Paar einige besondere Momente erleben darf. Dies ist oftmals kein leichtes Unterfangen, denn gerade materielle Dinge entlocken den meisten Beschenkten in vielen Fällen nur noch ein müdes Lächeln. Doch wie wäre es mit einem außergewöhnlichen Abenteuer?



Geschenkideen zum Valentinstag - ErlebnisgeschenkeDie Suche nach solch individuellen Erlebnissen ist überhaupt nicht schwer, denn mit Hilfe des Internets kann hier jeder ganz schnell fündig werden. Auf unzähligen Plattformen werden die verschiedensten Geschenke zum Valentinstag angepriesen und sorgen in der Regel für sehr große Freude. Viele davon eignen sich zudem ganz hervorragend. Doch welche Unternehmungen werden eigentlich angeboten?

Dinner zu zweit

Sehr beliebt in diesem Bereich sind selbstverständlich die gemeinsamen Dinner. Das Liebespaar sollte die Zeit sehr intensiv nutzen und auf diese Art und Weise kann das mit Sicherheit gelingen. So kann man sich für ein romantisches Essen in einem gehobenen Restaurant entscheiden oder die Gaumenfreuden durch ganz spezielle Dinner zusätzlich aufwerten.

Das sogenannte „Dinner in the dark“ ist ein der beliebtesten Varianten. In beinahe allen großen Städten wird das „Dinner in the dark“ angeboten. Hier nehmen die Verliebten ihre Speisen bei kompletter Dunkelheit ein und müssen sich ganz auf ihre Sinne verlassen. Im Mittelpunkt steht nur das Gespräch und niemand kann beobachten, welche Regungen gewisse Bemerkungen beim Partner auslösen. Dieses Fest für die Sinne wird zum unvergesslichen Erlebnis und auch die Speisen sind bei den teilnehmenden Restaurants normalerweise hervorragend. Noch Wochen danach wird das Paar von diesem Ereignis schwärmen und sich immer wieder an diese besonderen Augenblicke zurückerinnern.

Eine andere begehrte Dinnervariante ist das „Krimidinner“. Dieses findet wieder bei Helligkeit statt, dafür wird es anderweitig sehr düster. Während des Essens wird eine spannende Geschichte erzählt und jeder kann beim Menü auf Tätersuche gehen. Viel Spaß und ein wenig Grusel sind vorprogrammiert und wer sich einmal für ein solches Erlebnis entschieden hat, wird dieses nicht mehr missen wollen.

Alternative Geschenkideen

Selbst sportliche Aktivitäten können bei Geschenken zum Valentinstag im Vordergrund stehen. Wer sich zum Beispiel für eine Tandemfahrt entscheidet, wird die Schönheit der Natur mit einer gemeinsamen Unternehmung verbinden können. Bereits nach den ersten Sekunden auf dem Tandem greift die gute Stimmung auf das Liebespaar über. Man ist auf seinen Partner angewiesen und nur wenn die Wege gemeinsam beschritten werden, wird sich das Tandem auch in gewünschtem Maße bewegen. Dieses gegenseitige Vertrauen sollte auch in der Beziehung eine wichtige Rolle spielen, weshalb eine Fahrt auf einem Tandem durchaus zum lehrreichen Abenteuer wird.

Nicht ganz so anstrengend verläuft dagegen die Ballonfahrt. Das Paar kann dabei auf wundervolle Weise die Lüfte erobern und sich die unterschiedlichsten Schauplätze Deutschlands von oben ansehen. Es bleibt viel Zeit für schöne Gespräche und in luftiger Höhe kann man die ganze Freiheit des Lebens spüren. Ein solches Abenteuer vergisst keiner mehr und immer wird diese gemeinsame Unternehmung das Paar verbinden. Nach der Fahrt wird mit einem Gläschen Sekt auf das Erlebnis angestoßen und jeder erfährt die berühmte Ballonfahrertaufe. Das Glück ist in diesen Momenten garantiert perfekt.

Bild © Corinna Gissemann – Fotolia.com




Ähnliche Artikel:


Kommentieren


Weitere Artikel:
Der besondere Lifestyle während des Reisens
Kirch-Rechtsstreit wurde durch Deutsche Bank beigelegt

© 2009-2017 HC