Informiert bleiben · Twitter · Facebook · Google+

Sie sind hier: Start » Lifestyle »

Ob Nachkriegszeit und Wirtschaftswunder oder die in den 1960er Jahren entstandene Hippiekultur, jede Generation hat ihre Spuren hinterlassen. Als neueste Bezeichnung im Zusammenhang mit der jungen Generation hört man immer häufiger den Begriff „Digital Natives“. Ursprung dieser Bezeichnung ist ein 2001 erschienener Artikel des Managers und ausgebildeten Pädagogen Marc Prensky. Viele Soziologen und Wissenschaftler haben sich seitdem mit diesem neuen Phänomen beschäftigt. Als Altersgrenze gilt hier das Geburtsjahr 1980, die „Digital Natives“ sind eine Generation, die von klein auf die Technologien des digitalen Zeitalters kennen und nutzen gelernt haben.



Generation Internet: Das Leben der Noch bevor das Internet Einzug in private Haushalte hielt, gab es die erste Generation der Computerspiele. Mit der Einführung des legendären Commodore 64 (C64) im Jahre 1982, hatte erstmals eine Generation von Jugendlichen Zugriff auf einen, für diese Zeit, sehr leistungsstarken Heimcomputer. Der Umgang mit moderner Technologie ergab sich aus der neuen Freizeitbeschäftigung, dem Spielen am Computer. Daraus entwickelte sich ein ganzer Industriezweig und das Angebot an Hard- und Software ist mittlerweile kaum noch überschaubar. Computerspiele sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Freizeit vieler Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener. Immer neuere Modelle und Möglichkeiten wurden entwickelt und auf den Markt gebracht. Tragbare Modelle, sog. Handhelds, ermöglichen das Spielen an jedem Ort und auch das Handy, als sehr wichtiger Bestandteil moderner Kommunikationsmittel, ist längst nicht mehr nur ein Gerät zum Telefonieren. Spiele für das Mobilgerät sind ein riesiger Markt geworden und die zahlreichen Zusatzanwendungen, die Apps, bieten immer neuere Möglichkeiten für die Anwender. Als wichtigster Faktor, der die „Digital Natives“ geprägt hat, gilt jedoch die flächendeckende Einführung des Internets. Für das Genre der Computerspiele wurde die Möglichkeit des Online-Spielens geschaffen. Spieler können hier mit anderen Spielern auf der ganzen Welt kommunizieren, Teams bilden und gemeinsam Aufgaben bestreiten, die alleine nicht zu bewältigen wären.

Die gesellschaftlichen Veränderungen durch das Internet sind auch im zwischenmenschlichen Bereich spürbar. Partnersuche über Plattformen für Chats und Singlebörsen ermöglichen das Kennenlernen einer Vielzahl an Personen, an allen Orten der Welt. Nur eine Generation zuvor gab es hierzu die privaten Kontakte, den Arbeitsplatz, das Besuchen von Veranstaltungen oder allenfalls die Kontaktanzeige in einem der Printmedien. Die Einführung sozialer Netzwerke gilt ebenfalls als wichtiger Punkt, der das gesellschaftliche Leben vieler Menschen revolutioniert hat. Plattformen wie Facebook, Google+ oder StudiVZ bieten den Nutzern zahlreiche Möglichkeiten zum Austausch persönlicher Inhalte. Jederzeit und durch die mobile Internetnutzung via Handy, an jedem Ort können Nachrichten versendet und abgerufen werden, Statusmeldungen und persönliche Vorlieben geteilt werden. Die neue Form der digitalen Freundschaft, bei der sich Menschen nur über das Internet kennen und nicht persönlich treffen, entstand hauptsächlich durch die Verbreitung der sozialen Netzwerke. Auch Videoplattformen wie You Tube sind ein wichtiges Medium zum Austausch persönlicher Inhalte geworden und unverzichtbarer Bestandteil der täglichen Internetnutzung vieler Menschen.

Viele Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik sind durch das Internet entstanden. Die Internetgemeinde hatte maßgeblichen Einfluss auf den Umschwung in der arabischen Welt, im sogenannten „Arabischen Frühling“ und in Deutschland könnte die derzeit sehr erfolgreiche „Piratenpartei“ die angestammte Parteienlandschaft verändern und das politische Bewusstsein der jüngeren Generation wieder verstärkt wecken.

Bild © phecsone – Fotolia.com




Ähnliche Artikel:


Kommentieren


Weitere Artikel:
Ein Trend ‚fährt‘ umher: Das Longboard
Brand Building als Marketinginstrument

© 2009-2017 HC