Informiert bleiben · Twitter · Facebook · Google+

Sie sind hier: Start » Lifestyle »

Der Countdown bis zu „dem“ Ereignis des noch jungen Jahres 2012 läuft, denn vom 18.- 21. Januar wird sich abermals auf ein Neues das „Who- is- Who“ der Modeszene in der Bundeshauptstadt die Klinke in die Hand geben. Auf der diesjährigen Mercedes Benz Fashion Show in Berlin werden die großen Designer unserer Zeit auf mehr als 50 Modeschauen die aktuellen, sowie die kommenden Trends präsentieren.



Fashion Week Berlin 2012Die deutsche Luxus- Marke Escada wird die Berliner Fashion Week mit einer einzigartigen Schau im großem Fashion- Zelt in unmittelbarer Nähe zum Brandenburger Tor eröffnen. Der Managing Director und Senior Vice President IMG Fashion Worlwide, Peter Levy, bestätigte die Eröffnung der Modewochen in Berlin durch das deutsche Label. Die Schau zum Abschluss der Mercedes Benz Fashion Shows wird zudem, wie bereits bekannt gegeben wurde, von dem dänischen Modelabel Noir präsentiert.

Namenhafte, sowie neu entdeckte Labels werden an der diesjährigen Fashion Show teilnehmen. Unter diesen ausgesuchten Designern finden sich unter anderem Schumacher, Alexandra Kiesel (Designer for Tomorrow 2011), Patrick Mohr, Green Showroom, Laurél, Michalsky, Rena Lange, Lals Berlin, Hugo by Hugo Boss, Dimitri, Lena Hoschek, Blacky Dress, Dawid Tomaszewksi, Minx by Eva Lutz, Indian Designers (Aneeth Arora, Kallol Datta), Sissi Goetze, Romanian Designers (Lena Criveanu, Lucian Broscatean,1913Berlin by Yujia Zhai-Petrow, Twenty(2)Too) und Don’t shoot the Messengers, um nur eine kleine Auswahl der Designer zu nennen. Neben diesen wird zum die Marke Dous Kaviar Gauche zu den Berliner Modeschauen zurückkehren, welche im vergangenen Jahr nicht an der Mercedes Benz Fashion Schau teilgenommen hatte. Des Weiteren wird das Label Wood Wood, das im Jahre 2011 sein Fashion- Debüt feierte, abermals an den Schauen seine Kreationen präsentieren.

Neben den Designern können sich die Besucher der Fashion Show in der Bundeshauptstadt überdies darauf freuen namenhafte und international bekannte Topmodels auf den Laufstegen bewundern zu dürfen. Neben Milla Jovovich geben sich Lara Stone, Karolína Kurková, sowie Jessica Stam die Ehre, um die aktuellen Kreationen der Designer auf gekonnte Weise zu präsentieren. Das niederländische Model Lara Stone ist zudem das Gesicht der Fashion Week 2012. Der Fotograf Alex Prager setzte die schöne Holländerin gekonnt für die Hochglanzbilder in Szene, auf denen Lara Stone ein schwarzes Designerstück von Francisco Costa, dem Creative Director der Marke Calvin Klein, trägt und perfekt mit dem ebenfalls abgelichteten schwarzem Mercedes Benz SL Roadster harmonisiert. So machen nicht nur die Kreationen der Designer neugierig auf die Fashion Week, die vom 17. bis 22. Januar 2012 in Berlin stattfindet, sondern auch die Models, deren Namen sich ebenfalls wie das „Who- is- Who“ der Modebranche lesen. Insbesondere, da sich Milla Jovovich über das Modeln hinaus auch als Hollywood- Star großer Beliebtheit erfreut und neben Julia Stegner, Karolína Kurková und Jessica Stam vormals bereits das Gesicht der Fashion Show gewesen ist. Lara Stone war über sehr lange Zeit das Model, welches weltweit die höchsten Gagen erhielt, so dass sich die Organisatoren der Mercedes Benz Fashion Week 2012 glücklich schätzen können, die niederländische Blondine für die Kampagne gewonnen zu haben.

Bild © .shock – Fotolia.com




Ähnliche Artikel:


Kommentieren


Weitere Artikel:
Super Bowl 2012
Freeride Biken

© 2009-2017 HC