Informiert bleiben · Twitter · Facebook · Google+

Sie sind hier: Start » Lifestyle »

Entspannung im Alltag Entspannungsübungen Entspannungstechniken EntspannungsmusikAsien, Millionenmetropolen und Oasen der Ruhe, Jahrtausendalte Philosophien und Bonsai Bäume, Mönche und Stille, gegensätzlicher kann es wohl nicht sein.



Während die Menschen in Europa vielfach ihren Weg noch suchen, zwischen Glaube und Moderne, innerer Einkehr und pulsierendem Leben, vereinen Asiaten dies oftmals auf eine sehr geschickte Weise. Entspannung in Europa muss man nicht selten teuer bezahlen, denn allzu oft werden Kurse angeboten, deren Nutzen sich am Ende nur auf den schmaler gewordenen Geldbeutel beschränkt. Dabei kann man sich auch zu Hause ein Stückchen mitnehmen und leben aus dem asiatischen Raum und Momente der Stille und Ruhe genießen.

Es muss kein teurer Yogakurs sein und das Wohnzimmer muss auch nicht in einen buddhistischen Tempel verwandelt werden, Entspannungsmomente kann man sich mit wenigen Hilfsmitteln wunderschön selbst gestalten. Statt das Radio einzuschalten und dudelnde Popmusik zu hören, kann man sich der Meditation hingeben und wunderschöne Meditationsmusik anhören. Den Raum leicht abdunkeln, bequeme Kleidung anziehen und ganz den Klang der Musik lauschen. Die Atmung wird langsamer und wenn man sich selbst genau beobachtet, dann merkt man wie der Körper langsam weicher wird und die Gedanken wieder fließen können. Wer es mag kann sich dazu ein Duftlämpchen anzünden und ein Duftöl verwenden, welches dem eigenen Geschmack entspricht. Auch Räucherstäbchen sind eine schöne Sache. Telefon und Klingel ausstellen nicht vergessen, denn diese Zeit sollte einem ganz allein gehören. Nichts ist schlimmer, als wenn die Momente der Entspannung gerade eintreten und plötzlich das Telefon klingelt. Als Anfänger ist auch zu empfehlen eine Meditations- DVD einzulegen, denn oftmals wissen wir Menschen schon gar nicht mehr wie man sich wirklich entspannt. Während man der leisen und sehr angenehmen Stimme zuhört und die Übungen nach empfindet, kann sich ein wirklich Glückseliger Moment einstellen.

Diese Momente der absoluten Ruhe und Entspannung schenken neue Lebensenergie für den Alltag, lassen innerlich ruhiger werden und Stress leichter bewältigen. Neben dem nervlichen Stress, ist es auch von körperlicher Bedeutung, denn ein gestresster Körper ist weitaus anfälliger für Krankheiten.

Bild © paul prescott – Fotolia.com




Ähnliche Artikel:


Kommentieren


Weitere Artikel:
Die deutschen Lohnsteuerklassen
Eine Baby Taufe als Fest der Familie

© 2009-2017 HC