Chinesisches Horoskop

Chinesisches Horoskop - Sternzeichen, TierkreiszeichenDas Chinesische Horoskop unterscheidet sich von anderen Horoskopen in erster Linie daher, dass nicht der Monat entscheidend ist, in welchem man geboren wurde, sondern vielmehr das Geburtsjahr. Die Chinesen nämlich sind der Meinung, dass alle Menschen, die in demselben Jahr geboren wurden, etwa über die gleichen Eigenschaften verfügen. Doch wie eigentlich entstand das Chinesische Horoskop? Die Legende besagt, dass Buddha einst alle Tiere zu sich rief, um mit ihnen eine große Feier abzuhalten. Doch nur insgesamt zwölf Tiere folgten der Einladung – diesen widmete der Buddha jeweils ein eigenes Jahr. Die Tiere, welche mit Buddha gemeinsam feierten, waren Ratte, Büffel, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund und Schwein.

Die Ratte
Das Chinesische Horoskop beginnt im Jahr 1900 – alle Menschen, die in diesem Jahr geboren wurden, sind vom Sternzeichen Ratte – ebenso die im Jahr 1912, 1924, 1936, 1948, 1960, 1972, 1984, 1996 und 2008 geborenen Menschen. Der Ratte wird nachgesagt, dass sie sehr kontaktfreudig und gewitzt ist und schnell neue Freunde findet. Mit diesen Menschen wird es garantiert nicht langweilig.

Der Büffel
Motto des Büffels könnte sein „In der Ruhe liegt die Kraft“, denn Büffel sind zwar meist Einzelgänger, jedoch auch recht bodenständig und willensstark. Der Büffel ist der Fels in der Brandung. Vom Sternzeichen her Büffel sind alle Menschen, die in den Jahren 1901, 1913, 1925, 1937, 1949, 1961, 1973, 1985, 1997 und 2009 geboren wurden.

Der Tiger
Wer in einem der Jahre 1902, 1914, 1926, 1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998 oder 2010 geboren wurde, ist ein typischer Tiger. Charakteristisch für diesen ist seine Leidenschaft – er genießt das Leben in vollen Zügen.

Der Hase
Hasen sind in den Jahren 1903, 1915, 1927, 1939, 1951, 1963, 1975, 1987, 1999 oder 2011 geboren und stehen für Harmonie und Zufriedenheit.

Der Drache
Eindeutige Sieger in allen Lebenslagen sind die Drachen – alle Menschen, die in den Jahren 1904, 1916, 1928, 1940, 1952, 1964, 1976, 1988, 2000 oder 2012 geboren wurden. Nicht umsonst galt der Drache schon im Alten China als Symbol für Glück, Reichtum und Macht.

Die Schlange
Alle in den Jahren 1905, 1917, 1929, 1941, 1953, 1965, 1977, 1989, 2001 und 2013 geborenen Menschen wiederum sind vom chinesischen Sternzeichen Schlange und wirken auf ihre Mitmenschen sehr rätselhaft.

Das Pferd
Wer im Sternzeichen des Pferdes geboren wurde, ist abenteuerlustig und temperamentvoll zugleich. Wer 1906, 1918, 1930, 1942, 1954, 1966, 1978, 1990, 2002 oder 2014 geboren wurde beziehungsweise wird, ist vom Sternzeichen Pferd.

Die Ziege
Die Ziege wird auch gerne als die gute Seele bezeichnet. Sind Sie in den Jahren 1907, 1919, 1931, 1943, 1955, 1967, 1979, 1991, 2003 oder 2015 geboren, sind Sie vermutlich sanft, hilfsbereit und bei jedermann beliebt.

Der Affe
Den Affen könnte man auch gut als den Mentalisten bezeichnen. Dieses Sternzeichen steht für alle 1908, 1920, 1932, 1944, 1956, 1968, 1980, 1992, 2004 oder 2016 Geborenen. Sowohl geistig als auch körperlich sucht der Affe stets nach neuen Herausforderungen.

Der Hahn
Wer in den Jahren 1909, 1921, 1933, 1945, 1957, 1969, 1981, 1993, 2005 oder 2017 geboren wurde, ist im chinesischen Horoskop ein Hahn. Ähnlich wie das Tier ist dieser schillernd, stolz und extravagant.

Der Hund
Der Hund beschreibt die Geburtsjahre 1910, 1922, 1934, 1946, 1958, 1970, 1982, 1994, 2006 und 2018 – diese Menschen besitzen wahrlich ein Herz aus Gold.

Das Schwein
Für das Schwein – alle in den Jahren 1911, 1923, 1935, 1947, 1959, 1971, 1983, 1995, 2007 oder 2019 geborenen Menschen gibt es nichts Schöneres, als ausgelassene Partys zu feiern. Das Schwein nämlich ist durchweg positiv eingestellt und lebensfroh.

Bild © Frank Eckgold – Fotolia.com