Informiert bleiben · RSS-Feed · Twitter · Facebook

Sie sind hier: Start » Lifestyle » Der schnelle Weg zur Strandfigur

Viele Deutschen sind unzufrieden mit ihrem Körper. Diese Unzufriedenheit liegt zumeist im Übergewicht begründet, das sich am Bauch, an den Hüften und Oberschenkeln bemerkbar macht. Damit man sich im kommenden Sommer am Strand nicht verstecken muss, sollte man schon jetzt damit beginnen, seinen Körper in Form zu bringen.

Der schnelle Weg zur StrandfigurAbnehmen dank Sport und bewusster Ernährung

Zunächst gilt es, sich ein klares Ziel zu setzen. Möchte man sein Gewicht reduzieren? Wenn ja, um wie viele Kilogramm? Möchte man zusätzliche Muskeln aufbauen? Wenn ja, mit welchem Sport? Diese und andere Fragen sollten geklärt sein, bevor man sich blauäugig irgendein Trainingsgerät anschafft oder eine Anmeldung beim Fitnesskurs unterschreibt. Unterschätzt wird, dass der allmorgendliche Waldlauf oder die wöchentliche Radtour nichts bringt, wenn man nicht auch abseits der Strecke eine bewusste Lebensweise an den Tag legt. Neben der regelmäßigen sportlichen Betätigung muss nämlich immer auch eine gesunde Ernährungsweise stehen, bei der unter anderem auf Ballaststoffe, Zucker und Fett nach Möglichkeit größtenteils verzichtet wird. Stattdessen sollte die Nahrung vitamin-, mineralstoff- und eiweißreich sein.

Fachkundige Beratung und Betreuung im Fitnessstudio

Die Art des Sports ist abhängig von persönlichen Vorlieben sowie der Frage, ob man einfach nur fitter werden oder bestimmt Muskelgruppen trainieren will. So trägt ein regelmäßiger Ausdauerlauf nicht unbedingt dazu bei, die Bauch- und Armmuskeln zu definieren. Für eine ansprechende Strandfigur stehen deshalb Kraftsportübungen auf dem Programm, die man am besten im Fitnesscenter unter Leitung eines Coaches absolviert. Dieser hilft dabei, die Geräte richtig zu bedienen und berät bei der Ausarbeitung eines individuellen Trainingsplans. Wer lieber daheim an Muskeln zulegen will, der kann sich auch ein eigenes Gerät anschaffen, läuft aber Gefahr, bei falscher Anwendung Haltungs- und Langzeitschäden zu provozieren.

Mit Übungsvideos zum Erfolg

Um der fehlerhaften Benutzung von Trainingsgeräten vorzubeugen, gibt es fürs Bodybuilding Übungsvideos, in denen erfahrene Profis kompetent erklären, wie bestimmte Kraftsportübungen korrekt durchgeführt werden und was es dabei zu beachten gibt. Dies erweist sich als überaus hilfreich für das persönliche Heimtraining, da man hier gerne dazu neigt, sich zu überschätzen und Verletzungen zu riskieren. Mit der richtigen Technik und einem verständlichen Anleitungsvideo kann man dagegen nichts falsch machen und wird schon bald erste Erfolge bemerken. Von der perfekten Strandfigur für den Sommer ist man dann nur noch ein paar Einheiten entfernt und kann seinen Körper in nur wenigen Monaten mit Stolz und Selbstvertrauen der Öffentlichkeit präsentieren.

Bild © Creatas/Thinkstock



Ähnliche Artikel:


Kommentieren


Weitere Artikel:
Eröffnung des neuen Berliner Flughafen BER frühestens 2014
Super Bowl XLVII


Schlagwort:
Artikelthema: Der schnelle Weg zur Strandfigur
© 2009-2014 HC