Informiert bleiben · RSS-Feed · Twitter · Facebook

Sie sind hier: Start » Gesundheit » Wichtige Faktoren für ein gesundes Leben

“Mens sana in corpore sano”: In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist. Dieses Zitat des römischen Dichters Juvenal ist mittlerweile zu einer gängigen Redewendung geworden. Auf den Gebieten Forschung und Medizin wurden in den letzten Jahrzehnten sehr große Fortschritte gemacht und auch beim Thema Ernährung hat bei der Bevölkerung ein Umdenken stattgefunden.



Wichtige Faktoren für ein gesundes LebenEs gibt viele Faktoren, die entscheidend für die geistige und körperliche Gesundheit sind, einige können positiv beeinflusst werden, auf andere wiederum hat der Mensch nur bedingt oder gar keine Einflussmöglichkeiten. Daher ist es wichtig die Wichtigsten zu kennen, um Körper und Geist möglichst bis ins hohe Alter gesund und fit zu erhalten.

Beeinflussbare Faktoren zum Gesunderhalten des Körpers sind die Wahl einer ausgewogenen Ernährung und das regelmäßige Betreiben von Sport. Wenig Bewegung und zu viel und zu fettreiche Nahrung führt zu Übergewicht und Herzkreislauferkrankungen. Auch die Stoffwechselerkrankung Diabetes ist häufig Folge von zu starkem Übergewicht. Vor ca. einem Jahrzehnt gab es gesunde Lebensmittel aus biologischem Anbau nur in wenigen, meist kleinen Läden. Mittlerweile haben sich Erzeuger, Industrie und Handel auf den wachsenden Bedarf eingestellt und eine breit gefächerte Palette gesunder Produkte aus biologischem Anbau gibt es jetzt in jedem Supermarkt. Auch die Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung sind vielfältig. Sport soll Spaß machen und keine Qual sein. Wer sich dazu zwingen muss, gibt meist schnell wieder auf, daher sollte man sich eine Sportart suchen die auf Dauer motiviert und Spaß macht. Neben der gesunden Ernährung und dem Sport ist das richtige Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit ein weiterer wichtiger Faktor für ein gesundes Leben. Die Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt sind gestiegen und besonders für Gruppen wie berufstätige Mütter ist hier die Gefahr besonders groß, in dauerhafte Stresssituationen zu geraten. Auch wenn vieles sich nicht vermeiden lässt, sollte hier auf Anzeichen von dauerhafter Erschöpfung besonders geachtet werden. Das Ignorieren von Warnsignalen über einen längeren Zeitraum kann zu ernsthaften, teilweise sogar lebensbedrohlichen, Erkrankungen führen. Dauerhaft zu wenig Schlaf ist ein weiterer Faktor, der sich negativ auf den Gesundheitszustand auswirken kann.

Neben den wichtigen Punkten zur körperlichen Gesunderhaltung sollten auch die geistig-seelischen Aspekte nicht vernachlässigt werden. Menschen brauchen andere Menschen. Ein stabiles soziales Umfeld ist sehr wichtig damit Körper und Geist im Einklang bleiben. Eine glückliche Partnerschaft und das Pflegen guter Freundschaften tragen wesentlich dazu bei ein gesünderes Leben zu führen. Auch Anerkennung und Bestätigung im Beruf und auch privat sind sehr wichtig für die Zufriedenheit. Zu den seelisch-geistigen Faktoren, die die Gesundheit eines Menschen beeinflussen können, zählen auch die Punkte Freiheit und Sicherheit. Unter Freiheit und Sicherheit versteht man hier nicht nur die politischen Verhältnisse des Landes, in dem man lebt, auch wirtschaftliche Faktoren spielen hier eine große Rolle. Erwiesenermaßen krankmachend können hier Punkte wie Armut oder Obdachlosigkeit sein. Das Gefühl nicht sicher zu sein kann dauerhafte Stresszustände auslösen, man ist permanent angespannt und der Körper reagiert darauf z.B. mit Erschöpfungszuständen oder Depressionen. Auch Möglichkeiten zur freien Entfaltung der Persönlichkeit, wie freie Berufswahl oder das Ausleben von Kreativität, sind wichtige Faktoren die dazu beitragen geistig fit und gesund zu bleiben.

Bild © paul prescott – Fotolia.com





Ähnliche Artikel:


Kommentieren


Weitere Artikel:
Entmachtung von Röttgen – er wehrt sich dagegen
Große Entlassungswelle bei Hewlett Packard


Schlagwort:
Artikelthema: Wichtige Faktoren für ein gesundes Leben
© 2009-2014 HC