Informiert bleiben · RSS-Feed · Twitter · Facebook

Sie sind hier: Start » Wirtschaft » Online Kreditkarte bei der Hanseatic Bank

Die Hanseatic Bank bietet unter der Bezeichnung GenialCard eine Online Kreditkarte, die dauerhaft ohne Jahresgebühren auskommt. Auch die Kontoführung bleibt über die gesamte Zeit kostenlos. Die Kreditkarte bietet einen entsprechenden Verfügungsrahmen sowie eine Reihe von Zusatzleistungen an.



Online Kreditkarte bei der Hanseatic BankDie aktuellen Konditionen

Wie bereits erwähnt werden für die Kreditkarte keinerlei Jahres- und Kontoführungsgebühren berechnet. Der Kunde erhält nach der Beantragung einen persönlichen Verfügungsrahmen von bis zu 3.000 Euro eingerichtet. Dieser kann bei entsprechender Bonität jederzeit erhöht werden. Die mit der Kreditkarte getätigten Umsätze werden zum 15. des Folgemonats abgerechnet. Das bedeutet, dass der Inhaber der Kreditkarte ein zinsloses Darlehen erhält. Was die Rückzahlung angeht, bestehen grundsätzlich zwei Möglichkeiten. So kann der Betrag entweder in einer Summe oder auch in monatlichen Teilbeträgen zurückgezahlt werden. Teilzahlungen sind ab einer Rate von 20 Euro pro Monat möglich. Hierfür wird ein effektiver Jahreszins von 16,90 Prozent berechnet. Bei der Abhebung von Bargeld am Automaten wird eine Gebühr von 3 Prozent des abgehobenen Betrages, mindestens jedoch 5 Euro berechnet. Wird die Kreditkarte außerhalb der Eurozone in Geschäfte eingesetzt fallen Gebühren in Höhe von 1,75 Prozent des Kaufpreises an.

Attraktive Zusatzleistungen

Die Hanseatic Bank bietet zur ihrer Online Kreditkarte zahlreiche weitere Zusatzleistungen an. So wird zum Beispiel eine Best-Preis-Garantie geboten. Der Kunde erhält die Preisdifferenz erstattet, wenn er ein mit der Karte bezahltes Produkt woanders günstiger findet. Dies gilt für einen Zeitraum von 60 Tagen ab Kaufdatum. Zudem gibt es für Reisen, die über Urlaubsplus gebucht werden eine Ermäßigung von 5 Prozent. Auf Wunsch kann der Kreditkarten-Inhaber eine optionale Kreditabsicherung abschließen. Die Kosten betragen 0,79 Prozent des in Anspruch genommenen Betrages. Bei Arbeitsunfähigkeit oder unverschuldeter Arbeitslosigkeit übernimmt diese für maximal 12 Monate die monatlichen Raten.

Einfache Beantragung

Die Online Kreditkarte lässt sich einfach über das Internet beantragen. Dabei erhält der Kunde eine Online-Sofortentscheidung, ob die Kreditkarte bewilligt werden kann. Danach lässt sich der Kreditkarten-Antrag direkt am Rechner ausdrucken. Dieser muss dann nur noch unterschrieben und mit eventuell geforderten Unterlagen zur Hanseatic gesendet werden. Die Rücksendung erfolgt mittels des Postident Verfahrens. Dabei weist sich der Kunde mit einem Personalausweis gegenüber einem Mitarbeiter der Post aus. Dieser bestätigt dann die Identität auf einen separaten Vordruck.

Bild © idrutu – Fotolia.com



Ähnliche Artikel:


Kommentieren


Weitere Artikel:
Aktuelles zur Griechenland Krise
Formel 1 Saison 2012


Schlagwort:
Artikelthema: Online Kreditkarte bei der Hanseatic Bank
© 2009-2014 HC